Freitag, 26. Dezember 2014

Zwischenstand Apocalypse Bild

Da ich immer so lange an einem 3D Bild sitze (und weil ich endlich mal wieder was bloggen wollte), habe ich mich dazu entschieden, von einem meiner momentane Projekte ein Bild des aktuellen Status zu rendern.
Es fehlen noch einige Details, richtige Lichtstimmung, finale Shader und eine gründliche Nachbearbeitung, aber hier schon mal der aktuellen Stand:




Blogger Tricks

Montag, 24. Februar 2014

Hufflepuff Common Room Concept

Some impressions how I think the common room of the hufflepuff could look like:


Primary made with Autodesk Maya and Adobe After Effects.

Music used in this video:
- Devil's Snare
- Day Follow
- Willow Level 2
Composed by Jeremy Soule for the Videogame "Harry Potter And The Chamber Of Secrets".

Freitag, 17. Januar 2014

Lichtschein

Hier noch mal ein kleines Update zum volumetrischen Licht:
Aus einigen Korridoren soll Später Licht in den Saal fluten..
Mit diesem ersten Test benutze ich die selbe Technik, wie schon bei den Sunrays! (Der gelbe Schein, welcher aus einem der Korridore tritt.)

Diesmal ein größeres Bild in 720p:




Nur habe ich jetzt plötzlich ein komischen blauen Streifen unten rechts im Bild..
Keine Ahnung wo der herkommt, von den Sunrays und dem volumetrischen Nebel jedenfalls nicht!
Aber da kümmere ich mich morgen drum.

Mittwoch, 15. Januar 2014

Sunrays

Wie schon mit den Kerzenlichtern musste ich mich auch mit den Sonnenstrahlen lange auseinander setzten, um zu einem Ergebnis zu kommen, welches keine halbe Ewigkeit zum Rendern braucht, aber dennoch ein verhältnismäßig realistisches Ergebnis abliefert.

Leider lässt mich Google wenn es um Autodesk Maya geht oft im Stich, weshalb ich letztendlich einen eigenen Weg finden musste.

Nach zahlreichen Methoden die mit volumetrischem Licht und Partikeln zu tun hatten (gutes Ergebnis aber lange Renderzeit), erziehlte ich ein zufriedenstellendes Ergebnis mit Hilfe von simplen Polygon-Objekten und einem angepassten Shader:



Vollkommen zufrieden bin ich noch lange nicht, aber aufgrund von Zeitdruck, werde ich mich nun erstmal mit den anderen noch anstehenden Dingen beschäftigen.

Freitag, 10. Januar 2014

Fackeln

In die großen Hallen von Gringotts dringt nur wenig Tageslicht. Deshalb erhellen neben den zahlreichen Kerzen auch Fackeln die Räumlichkeiten.


Donnerstag, 28. November 2013

Der Kobold

Da ich nun sehr lange nichts mehr gepostet habe, hier einmal der aktuelle Stand:

Zur Zeit beschäftige ich mich noch immer mit der 3D-Halle. Es wird eine Bank; genau genommen die Zaubererbank Gringotts aus Harry Potter.
Ich orientiere mich jedoch nicht an den Filmen, sondern lediglich an der Buchvorlage.

Mit dem modellieren bin ich schon seit geraumer Zeit zu 90% fertig, was mir jedoch jede Menge Zeit raubt ist das Rendern.
Dazu aber in einem anderen Post mehr!

Hier zeige ich euch erstmal einen meiner Angestellten der Bank Gringotts - einen waschechten Kobold.

Ein Kobold - Angestellter bei Gringotts






Donnerstag, 24. Oktober 2013

Kerzenlicht

In letzter Zeit habe ich mich immer mal wieder mit dem Kerzenlicht, welches einen Großteil der Beleuchtung meiner Szenerie ausmachen wird beschäftigt.

Anfangs arbeitete ich mit Maya Fluids, also mit Partikel Effekten. Ich habe auch einige ansehnliche Ergebnisse zustande bekommen.
Es hat sich allerdings schnell rausgestellt, dass dieser Weg für meine Szenerie bei weitem zu performancelastig ist.

Die Halle wird hauptsächlich von Fackeln und Kerzen beleuchtet, ich habe also nach einer Möglichkeit gesucht, hunderte Flammen mit möglichst geringer Renderzeit anzeigen zu können.

Die Lösung heißt Soft Body:
Ich habe die Flamme aus Polygonen modelliert und sie anschließend in einen Soft Body umgewandelt.

Der Shader besteht hauptsächlich aus einem radialen Verlauf für die Transparenz und aus einem Linearen Verlauf für die Color.
Mit einem Turbulence field und einem Spring erweckte ich die Flamme zum leben.

Die Renderzeit ist nun im Gegensatz zu der Partikelvariante um ein vielfaches geringer.